Buche jetzt online deine Gepäckaufbewahrung in Cefalù auf BAGBNB, das erste Gepäckaufbewahrungs-Netzwerk.

€5 pro Tag
3 min Fast check-in

1 Engel in Cefalù

! Online-Buchung ist unerlässlich

€5 pro Tag
3 min Fast check-in

Gepäckaufbewahrung Kathedrale

Gepäckaufbewahrung Kathedrale

200 Meter von der Kathedrale
300 Meter vom Strand von Cefalù
500 Meter von der Altstadt

Öffnungszeiten
Mon - Son
10:00 - 18:00
4.67
6 Bewertungen
Nachbarschaft Stadtmitte

- Most popular -
Entfernung

Öffnungszeiten
Entfernung
Nachbarschaft

Gepäckaufbewahrung in Cefalù

BAGBNB garantiert nützliche und günstige Gepäckaufbewahrung. Sie sind nützlich, weil dank ihnen kannst du dein Gepäck loswerden, und billig, weil sie nur €5 pro Tag kosten! Du kannst Partner von uns überall in der Stadt und auf der Welt finden. Lade einfach unsere App herunter, um den BAGBNB-Punkt näher an deinen Standort zu finden!

Ein kostengünstiger Service

BAGBNB ist intelligent und einfach. Wie oben erwähnt, kannst du unsere App herunterladen (iOS oder Android) oder du kannst direkt unsere Website besuchen, um deine Lieblings-Gepäckaufbewahrung zu buchen. Mit einem Klick auf den Button „Jetzt buchen“ kannst du einen sicheren und verifizierten Platz für dein Gepäck reservieren. Ziehe nicht den Kürzeren, sondern verlasse dich auf unsere Professionalität.

Ein Ort, den du nicht vergessen wirst

Cefalù ist ein mittelalterliches Dorf ganz in der Nähe von Palermo und Teil des Madonie-Parks. Es befindet sich unter einer Festung, die zusammen mit der Kathedrale sein Profil charakterisiert. Cefalù gilt aufgrund seines künstlerischen, kulturellen und historischen Erbes als eines der schönsten Dörfer Italiens. Wenn du Sizilien besuchst, kannst du diesen erstaunlichen Ort nicht verpassen!

Die Kathedrale

Die Legende besagt, dass die Kathedrale von Cefalù gebaut wurde, nachdem Roger II einen Sturm überlebte und an den Stränden der Stadt landete. Aber laut Historikern wurde es gebaut, weil Politiker und Armee eine Festung brauchten. In unmittelbarer Nähe der Kathedrale befindet sich ein Kreuzgang mit zwei Säulen, die von figurativen Kapitellen überragt sind, unter den bemerkenswertesten Beispielen mittelalterlicher Skulpturen in Sizilien.